SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Aktueller Hinweis

Nachbarschafts- und Einkaufshilfe

22.03.2020 | Als Kirchengemeinde möchten wir für ältere Mitbürger, andere Risikogruppen und Menschen unter Quarantäne in dieser für uns alle schwierigen Zeit eine Plattform schaffen, um den Alltag leichter zu bewältigen.

Menschen, die Unterstützung suchen, sollen dazu mit den Gemeindepfadfindern sowie weiteren Helferinnen und Helfern in Kontakt gebracht werden. Zu den Unterstützungsangeboten können zählen:

Einkäufe und Botengänge

● Medikamente aus der Apotheke abholen

● Haustiere betreuen und Gassi gehen

● Einfach einmal mit jemanden am Telefon reden können

Für Menschen, die Unterstützung suchen: Wenden Sie sich montags – freitags von 08.00 - 18:00 Uhr an die Nummer 04526 339571 oder schreiben sie eine E-Mail an nachbarschaftshilfe@kirche-ascheberg.de. Anschließend meldet sich eine Helferin oder Helfer telefonisch bei Ihnen und bespricht die Details.

Bedingungen: Die Nachbarschafts- und Einkaufshilfe ist kostenlos. Einkäufe müssen aber selbstverständlich bezahlt werden. Daher ist es gut, Bargeld im Haus zu haben. Es können außerdem nur Dinge für den täglichen Bedarf eingekauft werden und die im Einzelhandel vor Ort in Ascheberg verfügbar sind.

Sicherheit: Die Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen ist unerlässlich. Zu jeder Zeit muss ein Abstand von mindestens 2 Metern eingehalten werden. Einkäufe werden vor der Wohnungstür abgelegt und dürfen erst aufgenommen werden, wenn sich die Helfer ausreichend entfernt haben. Gegenstände aus der häuslichen Quarantäne dürfen nicht herausgegeben werden.